JETZT BUCHEN

Forstgarten Kleve

  • Tipp von Nina
  • Dauerhaft
  • Kleve
  • Garten/Park

Genießen Sie die Vielfalt und Historie des Forstgartens!

Die Parkanlage des Forstgartens in Kleve hat eine Größe von 5,6 Hektar. Diese wurde Ende des 18. Jahrhunderts von Kammerpräsident Julius Ernst, als botanischer Garten angelegt. Anfang des 19. Jahrhunderts wurde dieser dann von Hofgartendirektor Maximilian Friedrich Weyhe in einen englischen Landschaftspark verändert, der später dann als Kurpark genutzt wurde. Gustav und Rose Wörner begannen vor gut 30 Jahren dann mit der Restaurierung des Parks. Einige älteren Bäume des heutigen Forstgartens stammen noch aus der Anfangszeit. Inzwischen wird der Park auch immer mehr als sogenannter Skulpturenpark angesehen, worüber auch das angrenzende Museum Kurhaus berichtet.

Die Weite, die vielen geschwungenen Wege, die Teiche und die vielen verschiedenen Baum- und Pflanzenarten sind beeindruckend. Auch steckt eine interessante Geschichte hinter der Entstehung des heutigen Forstgartens.

Einfach mal Hallo sagen

    Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen*

    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@landhaus-beckmann.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Oder texten, anrufen…

    E-Mail: info@landhaus-beckmann.de
    Telefon: +49 (0)2824 9625 6666
    Telefax: +49 (0)2824 9625 6667

    Hier findet man uns!

    Lassen Sie sich vom Charme der Region und seiner beeindruckenden Vielfalt überraschen. Entdecken Sie eine Landschaft, die neben einer schönen Natur auch über ein überaus reichhaltiges Kulturangebot verfügt.

    Landhaus Beckmann
    Römerstraße 1
    47546 Kalkar